RME
ARC USB

Fernsteuerung für TotalMix FX Geräte

The One Remote

Diese kabelgebundene Fernbedienung wurde für den direkten Zugriff auf die am häufigsten verwendeten Funktionen und Befehle von TotalMix FX entwickelt und ist somit ein unverzichtbares Werkzeug im täglichen Studioeinsatz. Ihre extrem flexible Konfiguration durch TotalMix FX vereinfacht den Arbeitsablauf und erhöht die Nutzbarkeit des RME-Interfaces in den meisten realen Situationen erheblich.

RME ARC USB Example

Die ARC USB ist eine USB MIDI-Fernsteuerung, nativ kompatibel zu Windows und macOS. Sobald sie im Betriebssystem vorhanden ist, wird TotaIMix FX sie erkennen und mit ihr kommunizieren, ohne andere Fernbedienungen zu stören. Daher ist es auch nicht notwendig, die ARC USB innerhalb von TotalMix FX ein- oder auszuschalten - sie funktioniert einfach.

Mehrere Interfaces gleichzeitig bedienen

Die ARC USB kommuniziert mit TotalMix FX und ist somit kompatibel zu allen RME-Audiointerfaces, die von TotalMix FX erkannt und unterstützt werden. Das geht zurück bis zu RME-Interfaces, die 2001 erschienen sind!

Sobald der ARC USB mit einem Computer verbunden ist, wird jeder Tastendruck oder jede Drehbewegung am Regler die entsprechende Aktion von TotalMix FX - und damit auch vom RME-Audiointerface - ausgeführt.

Beim UFX+ und UFX II kann die ARC USB auch direkt an diese angeschlossen werden. Diese Art des Anschlusses ist praktisch im Stand-Alone-Betrieb, wo die ARC USB auch vom UFX+ und UFX II unterstützt wird.

Die ARC USB kann mehrere Interfaces gleichzeitig steuern, was automatisch geschieht, da der Key Commands Dialog in TotalMix FX spezifisch für das aktuell ausgewählte Audiointerface ist. Weise einfach nur die Funktionen zu, die für das jeweilige Interface gewünscht sind. Danach steuern die ARC USB Tasten und das Encoderrad das jeweilige Interface, dem sie zugewiesen wurden, ohne dass Du im normalen Betrieb etwas weiter schalten oder auswählen musst.

RME ARC USB

ADVANCED REMOTE CONTROL

ARC USB

Advanced Remote Control for TotalMix FX

Menu