Apogee
Symphony I/O MKII
SoundGrid

Mehrkanal-Audio-Interface für
Waves SoundGrid-Systeme

Hervorragende Klangqualität trifft auf leistungsstarkes
DSP-gestütztes Networking

Mit einer einfachen Ethernet-Verbindung lässt sich die branchenführende Klangqualität von Symphony I/O Mk II problemlos an Deinen Computer anschliessen, zwischen mehreren Räumen und Computern austauschen und über Waves SoundGrid-Server mit nahezu unbegrenzter Echtzeit-DSP-Leistung aufladen. Symphony I/O Mk II SoundGrid lässt sich nahtlos in alle DAWs integrieren und bietet unendliche Möglichkeiten für Setups jeder Grösse für Studio-, Live- und Postproduktions-Workflows.

HIGHLIGHTS

  • Verbinde Symphony I/O Mk II SoundGrid über ein Ethernet-Kabel mit einem oder mehreren Computern und/oder SoundGrid-kompatiblen Geräten
  • Synchronisierung von Audio zwischen mehreren Computern, DAWs und Räumen (Mac oder PC)
  • Aufnahme mit nahezu null Latenz mit allen SoundGrid-kompatiblen Plugins*
  • Mixen mit nahezu unbegrenzter Plugin-Power*
  • Bis zu 32 modulare analoge I/O-Kanäle mit optionalen 8 Mikrofonvorverstärkern pro Symphony
  • Setup und erweiterte Kontrolle mit der Waves SoundGrid Studio Anwendung
  • Bester Wert pro Kanal unter allen Interfaces in dieser Kategorie
  • Ideal für Studioeinrichtungen, Live-Sound, Broadcast und Post-Produktion

    *Erfordert Waves SoundGrid Server

Einfache Kollaboration

Mit einem mit SoundGrid ausgestatteten Symphony I/O Mk II im Zentrum Deines Studios ist die Zusammenarbeit ganz einfach. Schliesse einfach weitere Computer über ein Ethernet-Kabel an, um Audio mühelos digital zwischen mehreren Computern und Deinem Symphony I/O zu routen, wobei Du jede beliebige Kombination von DAWs verwenden kannst.

Nehmen wir an, Du hast einen grossartigen Schlagzeug-Beat in Logic Pro X aufgenommen und ein Kollege kommt mit seinem Laptop und Ableton Live in Dein Studio. Du kannst den Laptop einfach mit einem Ethernet-Kabel an Deinen Host-Computer anschliessen, den Waves SoundGrid Connect Audio-Treiber auf den Computer Deines Gastes herunterladen und schon könnt ihr zusammenarbeiten. Die Steuerelemente für den Transport werden zwischen den beiden Computern synchronisiert und Du kannst alle Spuren über Dein Symphony I/O Mk II abspielen.

Aufnehmen mit Echtzeit-Plugins. Mixen mit unbegrenzter Leistung.

Füge Deinem Symphony I/O Mk II einen Waves SoundGrid Server hinzu, um Deine Workstation aufzuladen und mit Plugins aufzunehmen, mit nahezu null Latenz. Der SoundGrid Server übernimmt die Plugin-Verarbeitung, so dass Dein Computer während des Mixens oder Editierens andere anspruchsvolle Aufgaben erledigen kann. Nutze mehr Plugins als je zuvor, indem Du die Last zwischen Deinem Computer und dem Server verteilst. Wenn Du nicht im Studio bist, können diese Plugins weiterhin nativ auf dem Computer verwendet werden, den Du gerade nutzt - es ist keine Hardware oder ein Dongle erforderlich.
ClipMic Digital 2
Connection: Ethernet / SoundGrid Server
Performance: 44.1kHz – 192kHz
Compatibility: macOS or Windows
Control: Front panel touch screen

KONFIGURATIONEN

Symphony I/O Mk II Chassis mit SoundGrid Card ist in folgenden Systemvarianten erhältlich:

  • 16x16 - 16x16 Analog I/O 
  • 32x32 - 32x32 Analog I/O (2 x 16x16 Modul)

Apogee SYMPHONY I/O MKII

SOUNDGRID

Apogee SYMPHONY I/O MKII

SOUNDGRID
Menu