Apogee
Symphony I/O MKII
Dante

MEHRKANAL-AUDIO-INTERFACE FÜR DANTE™
FEAT. PRO TOOLS | HD™ CONNECTIVITY

Apogee
Symphony I/O MKII Dante

Dante + Pro Tools HD Konfiguration

Ultimative Klangqualität, jetzt verfügbar im beliebtesten
Audio-Over-IP-Netzwerk.

Mit der Symphony I/O MK II Dante Option Card und einem einfachen Ethernet-Kabel kann Symphony I/O Mk II Dante jetzt problemlos über Postproduktion, Rundfunk, Live-Sound oder Studio-Netzwerke miteinander verbunden und geteilt werden, wodurch legendäre Klangqualität entsteht. Die Symphony I/O Mk II-Dante-Option Card enthält auch Pro Tools-Konnektivität für die Integration von Pro Tools | HD-Systemen in eine Dante-Netzwerkumgebung.

Kein anderes Dante-fähiges Audio-Interface bietet dieses Niveau an Qualität, Flexibilität und Modularität.

Die Symphony I/O MK II Dante Option Card verwendet das Brooklyn II-Modul von Audinate, das Plug-and-Play-Mediennetzwerke, dass bis zu 32 bidirektionale Kanäle bei 96 kHz und 16 bidirektionale Kanäle bis zu 192k bietet. Das System kann mit einer Reihe von benutzerdefinierten Optionen konfiguriert werden, die von 8 bis 32 analogen I/O-Kanälen reichen. Mit dem Symphony I/O MK II Dante können bis zu 32 Kanäle mit ProTools und "redundant Dante connectivity" in ein einziges 2-Platz- Rack eingebaut werden.

HIGHLIGHTS

  • Höchste Klangqualität - Ausgestattet mit der bewährten AD/DA-Wandlung von Apogee und optionalen Mikrofonvorverstärkern I/O-Flexibilität - Bis zu 32 Kanäle mit analogen Ein- und Ausgängen pro Einheit mit optionalem 8-Mikrofon-Vorverstärker-Modul.
  • Pro Tools HD Peripherieanschluss - Bis zu 32 bidirektionale Kanäle bis zu 192kHz. Route die Eingänge des Symphony I/O-Moduls oder des Dante Rx zu den Eingängen von Pro Tools in Blöcken von 8 Kanälen. Pro Tools HD-Ausgänge werden an Dante Tx- und I/O-Modul-Ausgänge weitergeleitet.
  • Interoperable Netzwerktechnologie - Funktioniert nahtlos mit jedem anderen Dante fähigem Gerät.
  • Bis zu 32 bidirektionale Kanäle bei 96kHz - 16 bidirektionale Kanäle bei 192kHz
  • Apogee Network Control Software - Fernsteuerung der Symphony I/O-Einstellungen, einschliesslich Mikrofonvorbereitung (falls installiert), Kalibrierung und Monitorsteuerung - für macOS und Windows

Pro Tools | HD over-IP leicht gemacht

Wenn Pro Tools Teil Deiner Netzwerkumgebung ist, kannst Du über den Pro Tools | HD-Peripherieanschluss des Symphony I/O Mk II Audiosignale zwischen Deiner Pro Tools-Session, dem Dante-Netzwerk und den Symphony I/O MkII-Modulen routen, ohne dass Du eine zusätzliche, eigenständige Hardware benötigst.
sio_dante_card-300x95.jpg
Connection: Dante + Pro Tools | HD
Performance: 44.1kHz – 192kHz
Compatibility: macOS or Windows
Control: Front panel touch screen

KONFIGURATIONEN

Symphony I/O Mk II Chassis mit Dante Card ist in folgenden Systemvarianten erhältlich:
  • 2x6 SE - 2x6 Analog I/O + 8x8 AES/Optical I/O
  • 8x8 - 8x8 Analog I/O + 8X8 AES/Optical I/O
    optional mit 8 Mic Preamp Modul
  • 16x16 - 16x16 Analog I/O
    optional mit 8 Mic Preamp Modul
  • 24x24 - 24x24 Analog I/O
    (1 x 8x8 Modul + 1 x 16x16 Modul)
  • 32x32 - 32x32 Analog I/O
    (2 x 16x16 Modul)
     

Apogee Symphony I/O MKII

DANTE + PRO TOOLS HD

Apogee Symphony I/O MKII

DANTE + PRO TOOLS HD
Menu