M-1620 Pro

RME präsentiert die Wandler M-1620 Pro (Milan®) und M-1620 Pro D (Dante®)

Mit dem M-1620 Pro präsentiert RME ein hochmodernes Gerät, das 16 analoge Line-Pegel-Signale (pro Kanal umschaltbar auf bis zu +24 dBu) von und zu MADI, ADAT® und entweder mit Milan oder mit Dante-Netzwerktechnologie (M-1620 Pro D) wandelt. Das innovative Gerät verfügt über ein neu entwickeltes Frontpanel, das LED-Pegelanzeigen mit einem Display kombiniert und zwei separate Kopfhörerausgänge für das Monitoring enthält. Es ist in einem 19-Zoll-Rack mit nur einer Höhe untergebracht. Modernste Wandler und ein flexibles internes Routing machen es zum Vorreiter in jedem Audionetzwerk.

Verlässlichkeit und Redundanz

RME legt grossen Wert auf Zuverlässigkeit und stattet den M-1620 Pro mit eingebauter Redundanz aus. Dazu gehören zwei Netzwerk- und zwei MADI-Anschlüsse sowie ein überwachter DC-Eingang zusätzlich zur internen AC-Stromversorgung. Ein einzigartiges System signalisiert deutlich, wenn ein Problem auftritt, und sorgt so für einen reibungslosen Betrieb. Die vollständige Standalone-Fähigkeit ermöglicht es den Nutzerinnen und Nutzern, die Geräteeinstellungen direkt am Gerät anzupassen. Dadurch können sie schnell Änderungen vornehmen oder ganze benutzerdefinierte Voreinstellungen abrufen.

Der M-1620 Pro bietet Ihnen erweiterte Funktionen, mit denen Sie die Aliasing-Filter des Konverters manuell konfigurieren können, um eine optimale Impuls- und Frequenzantwort zu erzielen. Mit SteadyClock FS können Sie Jitter bei digitalen Eingangssignalen effektiv reduzieren. Dank separater Wordclock-BNC- und koaxialer MADI-Anschlüsse sowie optionaler optischer MADI-Anschlüsse über ein SFP-Modul lässt sich das Gerät einfach in eine bestehende Infrastruktur integrieren.

Gerne mit Dante...

Auf vielfachen Kundenwunsch ist der M-1620 Pro D mit einer 64-Kanal-Dante-Konnektivität ausgestattet, die eine direkte Verbindung zu anderen Audiogeräten über Standard-Ethernet-Switches ermöglicht. Wenn keine Redundanz erforderlich ist, kann das Gerät selbst als Switch fungieren und eine Verkettung mehrerer Dante-Geräte ermöglichen. Die Dante Virtual Soundcard™ von Audinate (nicht im Lieferumfang enthalten) ermöglicht die Aufnahme und Wiedergabe von bis zu 64 Kanälen der analogen und digitalen I/O des M-1620 auf dem Computer.

...oder Milan

Das Milan-zertifizierte Modell sendet und empfängt bis zu 128 Kanäle bei 48 kHz (96 @ 96 kHz, 64 @ 192 kHz) mit präziser, fester Latenz über ein deterministisches Netzwerk. Er zeigt seinen Status und seine konfigurierbaren Optionen den Controllern über den offenen Standard IEEE 1722.1 (ATDECC) an und ist mit dem neuen Milan Manager kompatibel.

Fernsteuerung und Integration

Beide Modelle verfügen über eine JSON-basierte API zur vollständigen Integration und Fernsteuerung über einen Netzwerkanschluss oder USB. Die webbasierte Fernsteuerungsanwendung bietet bequemen Zugriff auf die 304x308-Kanal-Routing-Matrix (240x244 für M-1620 Pro D).

Verfügbar ab: Q3/2024

Mehr über M-1620 Pro

Das breite Sortiment von MusicNetwork wird durch verschiedene Dienstleistungen wie Beratung, Schulung und Support ergänzt. Unsere Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrung im Umgang mit professioneller Hard- und Software für den Audio-Bereich.

EXLPORE NOW

Das breite Sortiment von MusicNetwork wird durch verschiedene Dienstleistungen wie Beratung, Schulung und Support ergänzt. Unsere Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrung im Umgang mit professioneller Hard- und Software für den Audio-Bereich.

EXLPORE NOW
0

COMPANY

MusicNetwork AG

Seestrasse 93, 8810 Horgen

+41 44 454 20 30

COMPANY

MusicNetwork AG

Seestrasse 93, 8810 Horgen

+41 44 454 2030

COPYRIGHT © 2000 - 2024 MUSICNETWORK AG
ALL RIGHTS RESERVED.

MusicNetwork AG