Apogee Control 2 Update -

Neues Apogee Control 2 Update - Neue Funktionen, mehr Leistung!

Das aktuellste Apogee Control 2 update bring coole neue Features für die folgenden Produkte:

Der Vorteil von Talkback

Den Usern steht nun Talkback zur Verfügung. Mit dieser Funktion können Tontechniker/innen über ihr Wiedergabesystem (Kopfhörer usw.) mit den Künstler/innen sprechen. 

Stell Dir vor, Du arbeitest mit einem Sänger oder einer Sängerin in einer Gesangskabine. Anstatt den Künstler oder die Künstlerin in den Regieraum zu bitten, um ihm oder ihr Noten zu geben, kannst Du einen Zwei-Wege-Dialog mit ihm oder ihr führen, während er oder sie in seiner oder ihrer Zone bleibt, ohne die Session zu unterbrechen.Das Update verwendet nicht den Mikrofoneingang Deines Interfaces, sondern das eingebaute Mikrofon Deines Computers oder ein an den Computer angeschlossenes USB-Mikrofon. Eine gute Alternative zum internen Mikrofon ist das Apogee Mic Plus.

Klicke einfach auf das Mikrofonsymbol in der Symbolleiste, um das Talkback zu aktivieren

Apogee Control 2 Update

Routing Optionen

Standardmässig wird das Talkback auf den Wiedergabekanälen 1 und 2 ausgegeben, was ein guter Ausgangspunkt ist. Dies ist wahrscheinlich das gleiche Signal, das dein Musiker über seine Kopfhörer hört und das auch Deine Hauptmonitore standardmässig empfangen.

Angenommen, Du hast ein Interface wie Symphony Desktop, das mehrere Kopfhörerausgänge hat, dann kannst Du wählen, wohin der Ton geht. Wenn Du z.B. einen Kopfhörer zum Abhören verwendest, während dein Künstler den anderen Kopfhörerausgang für seinen Kopfhörermix benutzt, kannst Du das Signal zu einem anderen Ausgang routen, z.B. zu 3 und 4.

Unabhängig von der kreativen Anwendung erstellst Du diese Routings über eine neue Funktion in der Seitenleiste von Control 2, die Talkback-Einstellungen heisst. Hier wählst Du auch aus, welches Mikrofon als Talkback-Quelle dienen soll.

Apogee Control 2 Update

Remote Control Kompatibilität

Wer sein Talkback immer griffbereit haben möchte, wird sich über unser nächstes Feature freuen: Die Control Hardware Remote von Apogee funktioniert jetzt auch mit USB-Schnittstellen! Eine tolle Lösung für alle, die lieber einen Knopf drücken, als zwischen DAW und Control 2 Software hin und her zu wechseln.

Was kann es? Ganz einfach, es ermöglicht die Nutzung aller Funktionen der Control 2 Software.

Die Tasten sind voreingestellt, aber das Tolle an der Fernbedienung ist, dass Du sie ganz einfach mit den Funktionen belegen kannst, die am besten zu Deinem Arbeitsablauf passen. Vergewissere Dich, dass die Fernbedienung mit demselben Computer verbunden ist wie dein Interface, und klicke auf das Symbol "Remote Assign" in der Symbolleiste:

Mit dem "Drehknopf" kann die Lautstärke des Kopfhörers oder des Monitors eingestellt werden, während die Tasten 1-4 und A-D mit den Funktionen belegt werden können, die für den jeweiligen Zweck am besten geeignet sind. 8 Tasten sind nicht genug? Keine Sorge, wir haben noch mehr für Dich. Du kannst jetzt "Presets" für die Fernbedienungsfunktionen speichern. Damit kannst Du verschiedene Funktionen und Belegungen abrufen. 

Oh, haben wir schon erwähnt, dass Du bis zu 4 Fernbedienungen verwenden kannst, jede mit unabhängigen Voreinstellungen? Die Möglichkeiten sind endlos.

Apogee Control 2 Update

Das breite Sortiment von MusicNetwork wird durch verschiedene Dienstleistungen wie Beratung, Schulung und Support ergänzt. Unsere Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrung im Umgang mit professioneller Hard- und Software für den Audio-Bereich.

EXLPORE NOW

Das breite Sortiment von MusicNetwork wird durch verschiedene Dienstleistungen wie Beratung, Schulung und Support ergänzt. Unsere Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrung im Umgang mit professioneller Hard- und Software für den Audio-Bereich.

EXLPORE NOW
0

COMPANY

MusicNetwork AG

Seestrasse 93, 8810 Horgen

+41 44 454 20 30

COMPANY

MusicNetwork AG

Seestrasse 93, 8810 Horgen

+41 44 454 2030

COPYRIGHT © 2000 - 2024 MUSICNETWORK AG
ALL RIGHTS RESERVED.

MusicNetwork AG