RME Digiface USB

66-KANAL 192 KHZ USB AUDIO INTERFACE

DIGIFACE USB - THE OPTICAL BOX

Dieses besonders kompakte, portable Audio-Interface (nur 220g leicht) ermöglicht das Überspielen digitaler Audiodaten in Windows- und Mac-Computer. 

Dank modernster Plug & Play Technologie gestaltet sich die Installation auch für den unerfahrenen Anwender sehr einfach. Zahlreiche einzigartige Merkmale wie auch RMEs robuste Treiber ermöglichen einen schnellen, effizienten und komfortablen Einsatz des Digiface USB.

ANSCHLÜSSE

  • 66 Kanäle: 32 In / 34 Out
  • 4 x ADAT/SPDIF Eingang
  • 4 x ADAT/SPDIF Ausgang
  • 1 x Kopfhörer TRS Stereo Ausgang
  • TotalMix FX
  • Kein externes Netzteil erforderlich

MERKMALE

Das Digiface USB ist ein extrem kompaktes, portables digitales Audio-Interface mit 4 optischen ADAT/SPDIF Ein- und Ausgängen und einem qualitativ hochwertigen analogen Kopfhörer-Ausgang (6,3 mm Klinke). Aufbauend auf dem legendären HDSP Digiface, einem dreifach ADAT I/O Interface mit Kopfhörer- und PCI-Anschluss, vereinfacht das Digiface USB die Verbindung via USB, benötigt kein externes Netzteil, und bringt sogar noch einen weiteren optischen Ein- und Ausgang mit, was bei Nutzung von ADAT optisch 32 Känale Eingänge wie Ausgänge ergibt.

Der analoge Ausgang auf den Kanälen 33/34 ist dank TotalMix FX, RMEs Routing- und Monitoring-Software, welche so gut wie keine Einschränkungen in Routing und Mixing aufweist, frei nutzbar (Hinweis: Digiface USB unterstützt keine FX).

Jeder einzelne optische Anschluss kann entweder als ADAT (bis zu 8 Kanäle) oder SPDIF (Stereo) benutzt werden. Während sich die Eingänge automatisch an das eingehende Signal-Format anpassen, können die Ausgänge individuell zwischen ADAT und SPDIF umgeschaltet werden. Unterstützt werden SMUX und SMUX4. Bei 192 kHz sind so 8 Kanäle via 4 x SPDIF oder ADAT jeweils als Ein- und Ausgänge möglich.

Seine geringe Größe und Gewicht, sowie die Stromversorgung über USB, machen das Digiface USB extrem vielseitig einsetzbar. Bis hin zum Einsatz als reiner Kopfhörer-Verstärker im mobilen Einsatz.

TOTALMIX

Wie alle aktuellen RME-Interfaces besitzt auch das Digiface USB den leistungsfähigen digitalen Echtzeit-Mischer TotalMix FX. Er kann quasi beliebige Misch- und Routingvorgänge mit allen Eingängen und Wiedergabespuren auf beliebigen Hardwareausgängen ausführen. Das Digiface USB besitzt aber keinen DSP, daher sind keine Effekte (FX) vorhanden. Trotzdem enthält der Mischer beispielsweise eine Control Room Sektion mit Talkback, Main/Phones, Fadergruppen, Mute-Gruppen, komplette Fernsteuerbarkeit per Mackie- und OSC-Protokoll, und vieles mehr.

Typische Anwendungsfälle für TotalMix sind:

  • Erstellen von verzögerungsfreien Submixen (Kopfhörermischungen). Im Digiface USB lassen sich bis zu 17 vollkommen unabhänge Stereo-Submixes erstellen. Bei einem analogen Mischpult entspräche dies 34 Aux Sends
  • Beliebiges Routen der Ein- und Ausgänge (freie Verwendbarkeit, Patchbay-Funktion).
  • Verteilen eines Signals auf mehrere Ausgänge gleichzeitig. TotalMix bietet State-of-the-Art Splitter- und Verteilfunktionen.
  • Gleichzeitige Wiedergabe verschiedener Programme über nur einen Stereoausgang. Dank ASIO Multiclient Treiber können mehrere Programme gleichzeitig genutzt werden. Erfolgt dies auf verschiedenen Wiedergabekanälen, kann TotalMix diese auf beispielsweise nur einem Stereoausgang zusammenmischen.
  • Mischen des Eingangssignales zum Playbacksignal (vollständiges ASIO Direct Monitoring). RME ist nicht nur der Pionier in Sachen ADM, sondern bietet auch die vollständigste Umsetzung der ADM-Funktionen.
  • Integration externer Geräte. TotalMix erlaubt ein Einschleifen externer Effektgeräte, im Wiedergabe-und im Aufnahmeweg. Je nach Anwendung entspricht dies einer Insert oder Effekt-Send und Effekt-Return Funktionalität, um beispielsweise beim Echtzeitmonitoring dem Gesang etwas Hall hinzuzufügen.

Jeder Eingangskanal, Wiedergabekanal und Hardwareausgang besitzt ein in Hardware berechnetes Peak und RMS Level Meter. Diese Pegelanzeigen sind besonders hilfreich, da sie auf einen Blick erkennen lassen, wo derzeit Signale vorhanden sind, und wohin sie geroutet werden.

TECHNISCHE DATEN

  • Eingänge: 4 x ADAT/SPDIF
  • Ausgänge: 4 x ADAT/SPDIF / 1 x Kopfhörer TRS Stereo 6.3 mm
  • Clock-Modi: Internal, ADAT In, SPDIF In
  • Samplefrequenzen: 28 kHz bis zu 200 kHz
  • Jitter: < 1 ns, intern und alle Eingänge
  • Jitter-Empfindlichkeit: PLL arbeitet selbst bei 100 ns Jitter störungsfrei
  • TotalMix: 2244 Kanal Mixer mit 46 Bit interner Auflösung
  • TotalMix: Latenzfreie Submixes und perfektes ASIO 'Direct-Monitoring'
  • Interface: USB 2.0, Bus-Powered
  • Beinhaltet DIGICheck, RMEs einzigartiges Mess- und Analysewerkzeug


ZUBEHÖR

ALVA OPTICAL Kabel Toslink (ADAT)

RME ARC USB Remote Control

Menu