RME Babyface Pro FS

Vor vier Jahren demonstrierte RME mit dem Babyface Pro wieder einmal einzigartiges Engagement und technische Kompetenz in Sachen Audiotechnologie, Treiberentwicklung und mechanischer Fertigungsqualität. Dieses tragbare High-End-Interface ist mit höchster Präzision aus einem Aluminiumblock gefräst. Dank innovativer stromsparender Technologie bietet es hervorragende Klangqualität, OHNE Kompromisse in Pegel, Rauschabstand oder Verzerrungswerten.

  

IM NEUEN BABYFACE PRO FS WURDEN JETZT NOCH WEITERE NEUERUNGEN IMPLEMENTIERT:

  • Der +19 / +4 dBu-Schalter auf der Unterseite bietet einen direkten Weg zur Reduzierung des Ausgangspegels, verbessert so den SNR für empfindliche Aktivmonitore, vermeidet Verzerrungen / Überlastungen und hilft den TotalMix FX-Fader bei 0 dB statt bei hohen Dämpfungen zu halten.
  • Volles SteadyClock FS wie im ADI-2 Pro FS für niedrigsten Jitter und höchste Jitterimmunität.
  • Die Ausgangsleistung der 3,5 mm TRS Kopfhörerausgänge steigt von 70 mW auf 90 mW. THD der beiden Kopfhörerausgänge verbessert sich um bis zu 10 dB. Verwendet jetzt die gleichen Operationsverstärker wie der ADI-2 Pro FS. Die Ausgangsimpedanz von 3,5 mm TRS wurde von 2 Ohm auf 0,1 Ohm gesenkt.
  • Mikrofoneingänge SNR wurden von 112,2 dB auf 113,7 dB verbessert, die TRS Line-Eingänge SNR von 114 dB auf 116,3 dB (120 dBA). THD Line-Eingänge wurden um 8 dB verbessert.
  • 6 Samples weniger Latenz auf der AD-Seite durch den neuen ADC (5 Samples AD, 7 Samples DA. Es geht nicht schneller....).
  • Alle oben genannten Verbesserungen wurden erreicht, ohne den Stromverbrauch des Interfaces zu erhöhen.
  • K-Slot für den Diebstahlschutz.

Das Babyface Pro FS ist ab 9. Dezember 2019 für CHF 769.- erhältlich.

Menu