Choose your language

RME WORD CLOCK MODUL

Das Word Clock Modul (WCM) stellt einen galvanisch getrennten Wordclock-Eingang und zwei Wordclock-Ausgänge (jeweils BNC-Anschlüsse) zur Verfügung. Die beiden Ausgänge besitzen eigene Treiberbausteine und sind extrem jitterarm. Über einen Druckschalter wird für den hochohmigen Eingang eine Terminierung mit 75 Ohm aktiviert. Die auf der PCI-Karte befindliche SteadyClock garantiert exzellentes Verhalten in allen Clock-Modi. Aufgrund der effizienten Jitterunterdrückung kann jegliches Clocksignal gesäubert, aufgefrischt, und als Referenzclock an den zwei Ausgängen bereitgestellt werden.

Die Montage erfolgt komfortabel per Slotblech, ein Steckplatz auf dem Motherboard wird nicht benötigt. Das Modul wird intern per Flachbandkabel über den integrierten 10-pin-Anschluss mit der jeweiligen PCI-Karte verbunden und ist danach sofort einsatzbereit. Die Treiber der Karte sind für den Betrieb mit dem WCM bereits vorbereitet. Dank mehrerer Kontroll-LEDs (Betriebsspannung, Terminierung, Lock), und dem hochintegrierten Konzept, ist Installation, Inbetriebnahme und Anwendung einfach und unkompliziert.

 Erweiterung für: HDSP9632, HDSPe AIO, HDSPe RayDat

Menu