MUTEC - Der MC-3+ Smart Clock USB holt die Instrumente ins Wohnzimmer

Der MUTEC-User "JMN" hat kürzlich einen MC-3+ Smart Clock USB zu seinem digitalen Musikerlebnis im Wohnzimmer hinzugefügt und er hat uns seinen Erfahrungsbericht zur Verfügung gestellt. Dank des MC-3+USB hat er nun endlich eine Wiedergabequalität erreicht, die er seit einem bedeutsamen Hörerlebnis vor über 30 Jahren versucht hat, zu reproduzieren: 

"Im Jahre 1984 hat mich mein Professor an der Binghamton Universität im US-Bundeststaat New York zu seinem Haus eingeladen, wo er ein high-endiges System mit einer sehr teuren Plattenspieler/Tonabnehmer-Kombination, Mark Levinson Verstärkern und großen Magnepan Lautsprechern installiert hatte. Also ich sein Wohnzimmer betrat, dachte ich, dass dort jemand im Raum ein Klavier spielen würde. Es war eine Offenbarung. Seit diesem Erlebnis ist es mein Ziel gewesen, dieses Hörerlebnis in meinem eigenen Wohnzimmer und mit meinem eigenen System zu reproduzieren. Also habe ich im Laufe des vergangenen Jahres ein audiophiles System zusammengestellt. I habe Magnepan Lautsprecher gekauft und sie mit einem großartigen Vorverstärker/Endverstärker-Setup (hergestellt von einem ausgewanderten Deutschen) kombiniert, aber ich konnte dieses Erlebnis der "Musiker im Raum" nicht bekommen. Hinzu kam dann ein Yggdrasil DAC mit den passenden audiophilen Kabeln, aber es war immer noch nicht das Klangerlebnis, auf das ich gehofft hatte. Dann las ich einen Bericht von jemandem, der schrieb: "Die Kombination vom Yggdrasil mit einem MUTEC MC-3+USB ist bahnbrechend." Also habe ich einen 14-tägigen Test bei einem Händler in Kalifornien vereinbart. Mein high-end Kabel kam am gleichen Tag wie mein neuer MC-3+USB an und innerhalb der ersten fünfzehn Sekunden (kein Spaß) nach dem Anschließen habe ich über beide Backen mit Freude gegrinst, weil ich endlich gefunden hatte, was ich schon immer gesucht habe. Der Yggdrasil alleine hat mich nur halb so weit gebracht, aber mit dem MUTEC wird ein Niveau erreicht, das die musikalische Darbietung und die Instrumente selbst ins Wohnzimmer holt. Das ist deshalb besonders beeindruckend, weil meine Magnepan Referenz-Lautsprecher gerade für eine Reparatur zum Hersteller geschickt wurden und ich auf deutlich schlechteren Lautsprechern dennoch dieses unglaubliche Hörerlebnis bekommen haben. Das Klavier klingt nun wirklich, als wenn es hier vor mir stehen würde und ich danke Ihnen für dieses exzellente Gerät!"

Menu