RME AO-4S-192 AIO

 

RME bietet verschiedene Expansion Boards, mit denen sich die internen Karten der Hammerfall, HDSP, HDSPe und DIGI96 Serie um weitere beziehungsweise andere Schnittstellen erweitern lassen.

AI4S-192 AIO und AO4S-192 AIO versehen die HDSP 9632 und HDSPe AIO mit zusätzlichen analogen Ein- und Ausgängen in echter Studioqualität.

4-Kanal Analog-I/O-Module mit 192 kHz - Erweiterung für: HDSPe AIO, HDSP 9632

Bei diesen Optionen für die HDSP 9632 und HDSPe AIO handelt es sich um zwei analoge Erweiterungsboards in Form eines Slotbleches mit jeweils 4 Stereo-Klinkenbuchsen. Das Modul AI4S-192 AIO bietet vier servosymmetrische Eingänge, das Modul AO4S-192 AIO vier servosymmetrische Ausgänge. Damit lassen sich maximal 6 analoge Eingänge und/oder Ausgänge verwirklichen (inklusive der 2 Kanäle auf der Karte).

Alle I/Os bieten exakt die gleiche Technik wie der Onboard-Stereo-Analog I/O der HDSPe AIO, also 192 kHz, symmetrischer Anschluss und die Nutzung dreier Referenzpegel, deren Auswahl im Settingsdialog erfolgt.

Beide Module können einzeln oder gemeinsam angeschlossen werden. Die Darstellung der Kanäle in TotalMix ändert sich automatisch.

Hinweis: AI4S-192 und AO4S-192 (ohne die Endung AIO) funktionieren nur mit der HDSP 9632. Die aktuellen Expansion Boards mit der Endung AIO funktionieren mit beiden Karten.

 

Menu