Choose your language

AVID HD MADI

Integration von Pro Tools in Postproduktions- und Broadcast-Umgebung über 64 MADI-Kanäle.

HD MADI ist ein vielseitiges, vollkommen digitales Interface mit 64 MADI-Anschlusskanälen zum einfachen Integrieren von Pro Tools HD-Systemen in Postproduktions- und Broadcast-Umgebungen. Sie erhalten umfassende Anschlussflexibilität, mühelose Handhabung dank integrierter Samplerate-Konvertierung und Sie können Audio zwischen Ihrem Pro Tools-Setup und MADI-Geräten über eine Entfernung von bis zu 2 km senden und empfangen.

Senden und Empfangen von bis zu 64 Audio-Streams

Übertragen von bis zu 64 Audio-Streams zwischen Pro Tools|HD und anderen MADI-Geräten

Integrierte SRC-Wandler auf allen Anschlusskanälen

Kein Konvertieren von Samplerates dank integrierter Samplerate-Konvertierung

Dauerhaft beste Klangtreue

Äußerst zuverlässige Übertragung – ohne Signalverschlechterung – bei einer Samplerate von bis zu 24 Bit/192 kHz.

Perfekt synchron arbeiten

Synchronisierung mit einer externen Taktquelle über einen dedizierten Wordclock-Anschluss (BNC) und AES/EBU-XLR-Anschlüsse (bei Verwendung von SRC auf dem Ausgang). 

Die wichtigsten Features:

  • Senden und Empfangen von bis zu 64 Audio-Streams zwischen Pro Tools|HD und anderen MADI-Geräten
  • Maximale Signalqualität mit Unterstützung von Samplerates bis 24 Bit/192 kHz
  • Mehr Flexibilität bei Anschlüssen und Routing durch optische und Koaxialverbindungen:
    • 2 MADI-Eingänge (optisch und koaxial)
    • 2 MADI-Ausgänge (optisch und koaxial gleichzeitig)
  • Kein Konvertieren von Samplerates dank integrierter Wandler (SRC) in allen I/O-Kanälen
  • Vollständige Integration in Pro Tools|HD-Systeme für umfassende Kontrolle über Eingänge, Ausgänge und Routing
  • Synchronisierung mit einer externen Taktquelle über einen dedizierten Wordclock-Anschluss (BNC) und AES/EBU-XLR-Anschlüsse bei Verwendung 
  • von SRC auf dem Ausgang
  • Optimale Synchronisation dank Unterstützung verschiedener Taktquellen (intern, Loop Sync, Wordclock, AES/EBU und MADI)
  • Kompatibilität mit mehr Geräten dank 64-Kanal-Unterstützung (nicht-Varispeed) und 56-Kanal-Unterstützung (Varispeed), bei 48 kHz
  • Integration von Systemen der Pro Tools|HD-Produktfamilie in ein mit MADI ausgestattetes VENUE-Live-System für Aufnahme und virtuellen 
  • Soundcheck
  • Überprüfen und Korrigieren von Signalen über Statusanzeigen und globale I/O-Signal-LEDs
  • Kompaktes Design im Rackformat (1 HE)
  • Verbindung mit Pro Tools Ultimate über zwei DigiLink Mini-Anschlüsse (jeweils 32 Audiokanäle, Kabel und Adapter im Lieferumfang)

 

Features

Offene Workflows

MADI ist ein offenes Protokoll, für das zahlreiche kompatible Geräte verfügbar sind, inklusive digitaler Mischkonsolen, mobiler Aufnahmesysteme und Router. Über das HD MADI-Interface können Sie Ihrem Recording-System ganz einfach neue MADI-Geräte hinzufügen oder Pro Tools HD in Broadcast- und Live-Umgebungen integrieren. Außerdem unterstützt das Interface optische und Koaxialverbindungen sowie den 56- und den 64-Kanal-Modus, sodass sich Ihr System ohne zusätzliche Formatwandler an eine Vielzahl von MADI-Geräten anderer Hersteller anschließen lässt.

Unkomplizierte Bedienung

Mit dem HD MADI-Interface brauchen Sie sich keine Gedanken mehr über die Anpassung von Samplerates oder Master-Clock zu machen. HD MADI bietet integrierte Samplerate-Konvertierung für alle Ein- und Ausgänge, sodass Sie direkt mit der Arbeit beginnen können – ohne lästiges Konvertieren oder Downsamplen der Signale aus externen MADI-Geräten. Und da das Audiosignal gleichzeitig sowohl an den Koaxial- als auch an den optischen Ausgängen anliegt, können Sie es problemlos ohne Splitter an redundante Systeme senden.

Für Pro Tools und andere Systeme

HD MADI und alle anderen Interfaces der Pro Tools HD-Serie können vollständig in Pro Tools|Ultimate integriert werden, sodass maximale Leistung, Verlässlichkeit und absolute Kontrolle Ihres Signalflusses direkt vom Pro Tools-Interface aus gewährleistet sind.

SYSTEM REQUIREMENTS

Pro Tools | HDX or Pro Tools | HD Native system

 

Menu