Apogee SYMPHONY I/O MKII 8MIC PREAMP MODUL

8 CHANNEL MIC PREAMP - 8 MIC PREAMPS WITH 4 INSTRUMENT INPUTS AND 8 INSERT POINTS

Symphony I/O MKII's Mic Preamp Modul umfasst acht einzigartig entwickelte Kanäle der Advanced Stepped Gain Architecture ™ von Apogee, in der die Schaltung dynamisch optimiert wird, um überlegene Bandbreite, extrem niedriges Rauschen und nicht vorhandene Verzerrungen über den beispiellosen Verstärkungsbereich von 0 bis 85 dB zu bieten. Egal, ob Sie kraftvolle Drums, dynamische Vocals oder zarte Streicher aufnehmen, Ihre Aufnahmen behalten die volle Wirkung, die komplexen Details und die lebensechte Dimension der ursprünglichen Performance.

Das Mic Preamp Modul von Symphony I / O Mk II enthält auch 8 Kanäle mit digital gesteuerten analogen Inserts, so dass externe Prozessoren wie EQ und Kompression mühelos in den Signalpfad zwischen dem Mikrofonvorverstärker und der A/D-Umwandlungsstufe eingefügt werden können. Da die Inserts von der Symphony Control-Software aus digital gesteuert werden, kann jeder Insert einem beliebigen Eingangskanal zugewiesen werden. Es ist nicht erforderlich, das externe Gerät mit einem anderen Insert-Kanal zu verbinden.

8 Mic Preamp Modul 

  • 8 digital kontrollierte, 85dB Mikrofonvorverstärker
  • Preamp Modul benötigt zusätzlich ein Analog I/O Modul zur Aktivierung der Preamps (8x8 oder 16x16)

Inputs

  • 4 Hi-Z 1/4” Instrumenten Eingänge für hochohmige Instrumente
  • Wählbare 48V Phantompower, Soft Limit und Phase Invert

Inserts

  • 8 vollsymmetrische insert points aif 1 DSUB-25pin Anschluss
  • Send 1-8 und Return 1-8 auf 2 DSUB 25-pin Anschlüsse

 

Menu