+41 44 454 20 30 info@musicnetwork.ch
Anmelden

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

DPA präsentiert D:VICE Digital-Audio-Interface für unterwegs

Die Produkte von DPA sind seit geraumer Zeit populär in allerlei medialen Kreisen, bei Journalisten und Musikern, bei FOH-Tontechnikern, Theatern und Kirchen, in Film und Fernsehen. Und gerade deshalb diversifiziert DPA seine Produktereihe weiter: Mit dem neuen d:vice MMA-A Digital Audio-Interface kommt ein Vorverstärker auf den Markt, der dem Nutzer auch unterwegs bislang unerreichte Audio-Qualität bietet. Es war noch nie so einfach, zusammen mit einem iOS-Gerät, einem Mac oder PC irgendwo auf der Welt kristallklaren Sound zu übermitteln oder aufzunehmen.

Journalisten aller Couleur nutzen heute ihre Smartphones, um News zu generieren. Das funktioniert gut, da die heutigen Smartphones hochwertige Bilder und Videos bereitstellen können. Die fehlende Komponente bislang: qualitativ hochstehendes Audio. Vor allem für Newsbeiträge ist hochstehendes Audio genauso wichtig wie die Bildqualität. Und genau diese Lücke schliesst DPA nun mit dem neuen d:vice. Wenn dieses in Zusammenarbeit mit einem DPA-Mikrofon verwendet wird, kann d:vice Audio in Studioqualität sammeln. Und falls gerade kein erfahrener Tontechniker mit von der Partie ist, kann d:vice sogar der „Mini-Tontechniker in der Hosentasche“ sein.

Das d:vice MMA-A Digital Audio-Interface ist ein qualitativ hochstehender Zwei-Kanal-Mikrofon-Vorverstärker und A/D-Konverter, der Mono-, Dual- und Stereo-Möglichkeiten bietet. Diese Flexibilität ermöglicht dem Journalisten, auf jeden erdenklichen Fall zu reagieren: Ob morgens ein Zwei-Kanal-Interview oder nachmittags eine Aufnahmesession in Stereo, d:vice macht jedem Journalisten das Leben einfacher.

d:vice wird mit auswechselbaren Lightning- und USB-Kabeln ausgeliefert. Sein MicroDot-Input ermöglicht d:vice, sich mit allen DPA-Miniaturmikrofonen inklusive d:screet Miniature, d:fine Headset, d:vote Instrument und selbst dem d:dicate Aufnahmemikrofon mit dem optionalen MMP-G Vorverstärker zu verbinden.

Mit rund fünf Zentimetern Durchmesser ist d:vice ein ultrakompaktes Interface, das in jede Hosentasche passt. Es liefert beste Audioqualität und wird durch eine Fernsteuer-Software in jedem iOS-Gerät kontrolliert - eine entsprechende DPA-App kann über den Apple App-Store heruntergeladen werden. Diese App macht es für den Nutzer noch einfacher, da Gain-Einstellungen und Low-Cut-Filter gespeichert werden können. Dritthersteller-Applikationen können dazu verwendet werden, um spezifische Aufgaben zu erfüllen.