Choose your language

PRO TOOLS 12 IST DA!

Pro Tools 12 is da!

Upgrade von Pro Tools LE nur noch kurze Zeit erhältlich

Jetzt Upgraden

 

Pro Tools Upgrade

Bereits im Dezember haben wir auf die günstige Upgrade-Möglichkeit auf Pro Tools 11 aufmerksam gemacht. Die zur NAMM Show angekündigte Pro Tools Version 12 ist gestern erschienen und wenn Sie bereits im Dezember Ihr Pro Tools aktualisiert haben bekommen Sie diese Version innerhalb Ihres Upgrade und Support Plans. Der Upgrade und Support Plan ersetzt künftig Upgrades von älteren Versionen oder Crossgrades von funktionslimitierten Versionen. Ein Pro Tools Upgrade und Support Plan hat eine Laufzeit von 12 Monaten, es besteht keine Verpflichtung diesen zu verlängern, eine Verlängerung bietet jedoch die günstigste Möglichkeit Ihre Pro Tools Version stets aktuell zu halten (derzeit 214,20 € im Jahr). Sollten Sie sich am Ende der Laufzeit entscheiden den Plan nicht zu verlängern bleibt Ihre Pro Tools Version auf der Versionsnummer stehen, die Sie zuletzt innerhalb Ihres Upgrade und Support Plans erhalten haben. Diese Version ist dann weiterhin dauerhaft nutzbar – jedoch nicht mehr Upgrade-fähig. Möchten Sie zu einem späteren Zeitpunkt eine aktuelle Pro Tools Version verwenden besteht die Möglichkeit einer Mietlizenz ab 34,51 € pro Monat oder 332,01 € im Jahr oder einer neuen Dauerlizenz für 998,41 € (inklusive einem Upgrade und Support Plan für 1 Jahr), sämtliche Angebote sind auch als EDU Variante erhältlich. Stand 24.3.2015.

Aufgrund der starken Nachfrage hat Avid noch einmal ein kleines Kontingent an Pro Tool Crossgrades von Pro Tools LE auflegen lassen. Dieses Upgrade Angebot ist ausschließlich über angeschlossene Fachhändler als Activation Card (Boxed) erhältlich und nicht über den Avid Webstore. Setzen Sie sich noch heute mit Ihrem Fachhändler in Verbindung, berechtigt sind weiter Kunden mit einer MBox2 oder MBox3, einem 002 oder 003 sowie Eleven Rack. Die Seriennummer der LE Hardware ist im Laufe des Aktivierungsvorgangs erforderlich. Selbstverständlich erhalten Sie auch einen Upgrade und Support Plan und somit 1 Jahr sämtliche Upgrades und erweiterte Supportleistungen durch Avid.

Hier nur einige der wichtigsten Features von Pro Tools 12:

  • Unschlagbar leistungsstark – für noch kreativeres Arbeiten 
  • Einzigartige Klangqualität und 64-Bit- Performance
  • Umfangreiche Mischungen mit bis zu 96 Audio-Tracks
  • Komponieren mit virtuellen Instrumenten plus MIDI-/Score-Editor
  • Abspielen und Editieren von HD-Video direkt in der Pro Tools-Timeline
  • Über 60 AAX-Plug-Ins (virtuelle Instrumente und Effekte) zur Bearbeitung Ihrer Projekte
  • Schnelleres Mischen mit branchenweit anerkannten Automations-Tools
  • Kooperation mit anderen Pro Tools- Anwendern über die Cloud (in Kürze)
  • Präsentation und Vermarktung Ihrer Arbeit über den Avid Marketplace (in Kürze)
  • Inklusive 1 Jahr sämtliche Upgrades und erweiterte Support-Leistungen seitens Avid

Sie können auf Pro Tools 12 wechseln, wenn Sie eine der folgenden Versionen besitzen:

  • Pro Tools 11
  • Pro Tools 10
  • Pro Tools 9
  • Pro Tools M-Powered 6.8-8
  • Pro Tools MP9
  • Pro Tools Express aus einem Avid Produkt-Bundle (MBox/Fast Track)
  • und Pro Tools LE (nur noch kurze Zeit als Activation Card, nur im Fachhandel erhältlich )

Weitere Hinweise zu häufig gestellten Fragen:

Der für Pro Tools 12 erforderliche iLok2 ist nicht im Lieferumfang eines Upgrade und Support Plans enthalten.

Ältere Activation Cards (von v9, v10, etc.), die noch vereinzelt über den Fachhandel erhältlich sind, behalten weiterhin ihre Gültigkeit.

 
Gelesen 116 mal
Menu