Choose your language

AVID - Pro Tools 12.6 ist da!

Viele neue Funktionen und ein Profi-Highlight: Pro Tools ist in der neuen Version 12.6 erschienen und brilliert mit zahlreichen Neuerungen wie vereinfachtes Editieren von Audio-Layers und Playlists, die vereinfachte Bearbeitung von Fades und vieles mehr. Eine grosse, langerwartete Änderung gibts auch bei Pro Tools HD, das erstmals in der Geschichte als Standalone-Version verfügbar ist und somit vom Kauf von Hardware entkoppelt wurde - individuelles Zusammenstellen von Equipment ist also nun möglich.

 

  • Multi-layer audio editing — Unkompliziertes Korrigieren von Überlappungen, Reparieren von Clips, Trimmen von Start- und Endpunkten und schnellerer Zugriff über mehrere Playlisten hinweg dank neuer Tastaturbefehl
  • Einfacheres Editieren von Playlisten — Neue Tastaturbefehle für das Umschalten zwischen Playlisten und automatische Übertragung sich überlappender Clips in neue oder bestehende Playlisten
  • Clip Effects — Echtzeit-EQ und -Dynamik-Tools für einzelne Clips oder Clip-Gruppen in der Timeline, mit Zuweisung verschiedener Einstellungen für mehrere Clips eines Tracks (nur Pro Tools | HD)
  • Single-System Re-recorder-Workflows — Erstklassiger Sound ohne Clicks: Fertigstellen aller Re-recorder-Post-Workflows innerhalb eines Systems jetzt „in the Box“ (nur Pro Tools | HDX)

Gelesen 118 mal
Menu