Choose your language

Apogee präsentiert Symphony I/O MKII 2x6 SE

Vorhang auf für den jüngsten Wurf von Apogee: Der US-amerikanische Hersteller hat heute Dienstag, 23. Januar 2018, die Verfügbarkeit vonSymphony I/O MKII 2x6 SE angekündigt. Das Gerät ist nach eigenen Angaben der beste Konverter, den Apogee in seiner über 30 Jahre andauernden Entwicklungsarbeit auf den Markt bringt und darüber hinaus auch aus Sicht der Messtechnik der beste Konverter, der jemals das Antlitz der Welt erblickt hat. Symphony I/O MKII 2x6 SE wurde gerade für jene Audio-Puristen entwickelt, für die nichts als der beste Sound der Welt zählt - egal ob fürs Mastering, Hi-Fi, Tracking oder Mixing.

Erhältliche Ausführungen:

Highlights:

  • AD/DA-Konverter der höchsten Apogee-Qualität
  • A/D = 124dB (A) Dynamikumfang, -116dB THD+N
  • D/A = 131dB (A) Dynamikumfang, -118dB THD+N
  • 2 analoge Line-Level-Inputs via XLR
  • 6 analoge Line-Level-Outputs via DB-25
  • 2 Kanäle AES/EBU I/O via XLR
  • Optischer I/O - unterstützt ADAT, SMUX, und S/PDIF:
  • ADAT - acht Kanäle; 44.1kHz-48kHz auf einem TOSlink-Konnektor
  • SMUX - vier Kanäle; 88.2kHz-96kHz auf einem TOSlink-Konnektor
  • S/PDIF - zwei Kanäle; bis zu 96kHz auf einem TOSlink-Konnektor
  • S/PDIF Coaxial I/O - zwei Kanäle; bis zu 192kHz via RCA-Konnektor
Gelesen 60 mal
Menu