Choose your language

APOGEE PRÄSENTIERT DIE DANTE™ OPTION FÜR SYMPHONY I/O MKII

Apogee zeigt die Dante ™ Netzwerk-Optionskarte für das Apogee  Audio-Interface Symphony I/O MK II. Die Symphony I/O MKII Dante ™ Optionskarte verwendet Audinates Dante ™ Brooklyn II-Modul, die Plug & Play-Medienvernetzung für bis zu 32 bidirektionale Kanäle mit 96 kHz und 16 bidirektionale Kanäle mit bis zu 192 kHz bietet.

Dante Connectivity Kunden können nun die erstaunliche Klangqualität von Apogees Symphony MKII in Kombination mit der leistungsfähigsten Netzwerklösung von Audinate nutzen, die in vielen Großinstallationen in Broadcast-, Live- und Postproduktionen eingesetzt wird. Das Symphony MK II-System kann mit einer Reihe von benutzerdefinierten Optionen konfiguriert werden, die von 8-32 analogen I / O-Kanälen reichen. Symphony MK II mit Dante ™ ermöglicht die Verwendung von bis zu 32 Kanälen mit ProTools und redundanter Dante-Konnektivität in einem einzigen Gerät.

Merkmale 

  • Ultimative Klangqualität - Apogees hochgelobte AD / DA-Konvertierung und optionale Mikrofon-Vorverstärker I / O-Flexibilität - Bis zu 32 Kanäle für analoge Ein- und Ausgänge pro Einheit mit optionalen 8 Mikrofon-Vorverstärkern
  • Die interoperabelste Netzwerktechnologie: Funktioniert nahtlos mit anderen Dante-Geräten
  • Bis zu 32 bidirektionale Kanäle bei 96 kHz

Preis / Verfügbarkeit

Die Symphony MKII Dante ™ Optionskarte ist für CHF 1189.- erhältlich und wird ab Q1 2019 ausgeliefert.

Gelesen 92 mal
Menu