Choose your language

Apogee kündigt Symphony-Control-Software an

Kurz vor dem Start der diesjährigen Musikfachmesse NAMM-Show im kalifornischen Anaheim hat Apogee seine Symphony-Control-Software für den Mac vorgestellt. Die Applikation wurde speziell für die hochstehenden Audio-Interfaces der Symphony I/O MKII-Serie entwickelt. Die Software wurde von Grund auf neu konzipiert und ersetzt laut Apogee die frühere Version der Maestro-Software für Symphony I/O MKII. Symphony Control stellt alle Funktionen von Maestro auf eines Niveau - dies dank Features wie der hohe Anpassbarkeit auf die Userbedürfnisse, einer neuen Talkback-Funktion, das vereinfachte „Essentials“-Kontrollfenster und ein FX-Send-Mixer-Feature, das kürzlich als Teil der Element-Control-Software eingeführt wurde. Ein weiteres Highlight: Mit der Einführung von Symphony Control können nun User zwei Symphony I/O MKII simultan mit bis zu 64 I/O-Kanälen über Thunderbolt mit dem Mac verbinden.

Gelesen 119 mal
Menu