Choose your language

AVID HD I/O

HD I/O ist ein höchst leistungsstarkes Audio-Interface der Pro Tools HD-Serie, das zur Einbindung in Pro Tools HD-Systeme konzipiert ist. Das Interface bietet erstklassige A/D- und D/A-Wandler und hochwertige Schaltkreise, was klangtreue Soundqualität und -klarheit garantiert, sowie niedrigstmögliche Latenz. Außerdem stellt das Interface drei Konfigurationen zur Wahl und bietet ein modulares Design, sodass Sie es ganz individuell an Ihre Anforderungen anpassen können.

 

 

Features

 

Ob Sie mit Musik oder mit Ton zum Bild arbeiten – HD I/O bietet professionelle Audioqualität, erstklassige Wandlung und die Flexibilität für die Integration zahlreicher analoger und digitaler Geräte, sodass Sie das Interface schnell an jede neue Anforderung anpassen können.

 
Die wichtigsten Features:
  • Erstklassiger Sound und besonders niedrige Latenz durch hochwertige A/D- und D/A-Wandler, anspruchsvolle analoge Schaltkreise und optimierte Technik
  • Drei verschiedene Konfigurationen für individuelle Anforderungen
    • Kombination aus analogen und digitalen Anschlüssen: HD I/O 8×8×8
    • Maximale Anzahl analoger Anschlüsse: HD I/O 16×16 Analog
    • Vollständig digitale Version mit HD I/O 16×16 Digital
  • Alle Interfaces mit vielseitigen digitalen Anschlüssen plus integrierter Samplerate-Konvertierung
  • Erweiterung der Ein- und Ausgänge und Anpassung an individuelle Anforderungen – mit analogen oder digitalen Erweiterungskarten
  • Vollständige Integration in Pro Tools|HD-Systeme für umfassende Kontrolle über Eingänge, Ausgänge und Routing
  • Aufzeichnen hoch ausgesteuerter Signale und Glättung der Signalverläufe mit Curv, dem integrierten neuen Soft-Knee-Limiter
  • Separate Wordclock- und Loop Sync-Anschlüsse für perfekte Synchronisation
  • Einfache Pegelkontrolle über 32 LED-Aussteuerungsanzeigen (je 4 Segmente)
  • Robustes Chassis im Rackformat (2 HE)
  • Verbindung mit Pro Tools|HD-Systemen über DigiLink Mini-Anschluss (Kabel und Adapter im Lieferumfang enthalten)
 

Hören Sie, was Sie bis jetzt verpasst haben

HD I/O bietet erstklassige A/D- und D/A-Wandler für bessere Signalqualität, einen erweiterten Dynamikbereich, effektive Jitter-Unterdrückung und geringstmögliche Latenz in Ihren Audioaufnahmen – eine entscheidende klangliche Verbesserung im Vergleich zu seinen Vorgängern. In bestimmten Konfigurationen können Sie auch die integrierte Samplerate-Konvertierung und eine Soft-Clip-Option nutzen und so Ihre Arbeit wesentlich unkomplizierter gestalten. Und mit Curv, dem integrierten neuen Soft-Knee-Limiter, der selbst die kürzesten Signalspitzen erfasst, zeichnen Sie problemlos auch hoch ausgesteuerte Signale auf und passen uneinheitliche Eingangspegel an.

 


Alle Anschlüsse, die Sie brauchen – jetzt und in Zukunft

HD I/O ist in drei verschiedenen Konfigurationen erhältlich. Sie können also das Interface wählen, das Ihnen die Anschlüsse bietet, die Sie benötigen. Darüber hinaus können Sie mittels Installation einer HD I/O-Erweiterungskarte jederzeit neue analoge oder digitale Ein- und Ausgänge hinzufügen. HD I/O 16×16 Analog kann nicht erweitert werden, da alle vier Schächte belegt sind.


HD I/O 8×8×8

Die richtige Wahl, wenn Sie eine Kombination aus analogen und digitalen Anschlüssen für Ihre Musik- oder Postproduktionsprojekte benötigen. Es besteht auch die Möglichkeit, die Ein- und Ausgänge zu erweitern.

Hochwertige analoge Ein- und Ausgänge:

  • 8 analoge Eingänge (über DB25)
  • 8 analoge Ausgänge (über DB25)

Vielseitige digitale Ein- und Ausgänge:

  • 8 AES/EBU-Kanäle (I/O), Unterstützung von Single-Wire und Dual-Wire mit einer Samplerate von 192 kHz
  • 8 TDIF-Kanäle (I/O)
  • 8 ADAT-Kanäle (I/O), Unterstützung von S/MUX II und IV

Zusätzliche digitale Ein- und Ausgänge:

  • 2 AES/EBU-Kanäle (I/O) (unterstützt Single-Wire bei einer Samplerate von 192 kHz)       
  • 2 S/PDIF-Kanäle (I/O)
  • 8 ADAT-Kanäle (I/O), Unterstützung von S/MUX II und IV


1 freier Schacht für I/O-Erweiterung

HD I/O 16×16 Analog

Die optimale Konfiguration für Musikproduktionen – nutzen Sie die analogen Ein- und Ausgänge optimal (kann durch Ersetzen einer Karte angepasst, aber nicht erweitert werden).

Hochwertige analoge Ein- und Ausgänge:

  • 16 analoge Eingänge (über DB25)
  • 16 analoge Ausgänge (über DB25)

Zusätzliche digitale Ein- und Ausgänge:

  • 2 AES/EBU-Kanäle (I/O) (unterstützt Single-Wire bei einer Samplerate von 192 kHz)
  • 8 ADAT-Kanäle (I/O), Unterstützung von S/MUX II und IV
 

HD I/O 16×16 Digital

Optimal für Postproduktionsstudios und für die Verbindung mit digitalem Mischpult, Dubber oder anderen digitalen Geräten geeignet. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, die Ein- und Ausgänge zu erweitern.

Vielseitige digitale Ein- und Ausgänge:

  • 16 AES/EBU-Kanäle (I/O), Unterstützung von Single-Wire und Dual-Wire mit einer Samplerate von 192 kHz
  • 16 TDIF-Kanäle (I/O)
  • 16 ADAT-Kanäle (I/O), Unterstützung von S/MUX II und IV

Zusätzliche digitale Ein- und Ausgänge:

  • 2 AES/EBU-Kanäle (I/O) (unterstützt Single-Wire bei einer Samplerate von 192 kHz)
  • 2 S/PDIF-Kanäle (I/O)
  • 8 ADAT-Kanäle (I/O), Unterstützung von S/MUX II und IV

2 freie Schächte für I/O-Erweiterung

Das unschlagbar flexible Interface

Wenn Ihre Bedürfnisse wachsen oder sich ändern, können Sie mittels Installation einer Erweiterungskarte ganz einfach analoge oder digitale Ein- und Ausgänge hinzufügen. Sie können in HD I/O 8×8×8 eine Erweiterungskarte installieren und bis zu zwei in HD I/O 16×16 Digital. HD I/O 16×16 Analog nimmt maximal vier Erweiterungskarten auf, aber Sie können Ihre Anschlüsse durch Austauschen von Karten beliebig anpassen.

 

  • A/D-Erweiterungskarte für HD I/O: 8 analoge Eingänge mit hoher Signaltreue (über DB25)
  • D/A-Erweiterungskarte für HD I/O: 8 analoge Ausgänge mit hoher Signaltreue (über DB25)
  • Digital-Erweiterungskarte für HD I/O: jeweils 8 I/O-Kanäle AES/EBU (Unterstützung von Single-Wire und Dual-Wire bei einer Samplerate von 192 kHz), TDIF und ADAT (Unterstützung von S/MUX II und IV)

Für Pro Tools und andere Systeme

HD I/O und die anderen Audio-Interfaces der Pro Tools HD-Serie können vollständig in Pro Tools|HD integriert werden, sodass maximale Leistung, Verlässlichkeit und Kontrolle über Eingänge, Ausgänge und Routing direkt über die Pro Tools-Software gewährleistet sind. Außerdem zeichnen sich die neuen Interfaces durch eine höhere Qualität und mehr Flexibilität als die bisherigen Pro Tools-Interfaces aus. Sie können Ihr Interface mit Pro Tools HD oder einer anderen DAW-Software verwenden, da alle Pro Tools HD-Systeme Core Audio- und ASIO-Treiber unterstützen.

Technische Daten

 

Kopatibilität

Alle Konfigurationen von HD I/O funktionieren mit den folgenden Host-Audiosystemen:

  • Von Avid qualifiziertes Pro Tools HD-System mit Pro Tools HD-Software ab Version 8.1
  • Von Avid qualifiziertes Pro Tools HD-System mit einer mit Core Audio oder ASIO kompatiblen Anwendung

 

Technische Daten

 

  HD I/O 16x16 Analog HD I/O 8x8x8 HD I/O 16x16 Digital
Analogeingänge 16 8 0
Analogausgänge 16 8 0
AES/EBU I/O 2 8 + 2 16 + 2
AES Single Wire (192 kHz) Ja Ja Ja
S/PDIF I/O 1 In + 1 Out (Glasfaser oder koaxial) 1 In + 1 Out (Glasfaser oder koaxial) 1 In + 1 Out (Glasfaser oder koaxial)
ADAT I/O 8 8 + 8 16 + 8
S/MUX S/MUX II und IV S/MUX II und IV S/MUX II und IV
Samplerate Konvertierung - 8 Kanäle (Digital-Karte) 16 Kanäle (Digital-Karten)
Wordclock I/O 1 In + 1 Out 1 In + 1 Out 1 In + 1 Out
Loop Sync I/O 1 In + 1 Out 1 In + 1 Out 1 In + 1 Out
Digital Interface DigiLink Mini DigiLink Mini DigiLink Mini
Dynamikbereich A/D Wandler 122 dB 122 dB -
Dynamikbereich D/A Wandler 125 dB 125 dB -
Klirrfaktor (THD+N)
A/D Wandler
-114 dB (0,0002%) -114 dB (0,0002%) -
Klirrfaktor (THD+N)
D/A Wandler
-110 dB (0,00032%) -110 dB (0,00032%) -
Frequenzgang A/D Wandler 20 Hz - 20 kHz
(+/- 0,03 dB)
20 Hz - 20 kHz
(+/- 0,03 dB)
-
Frequenzgang D/A Wandler 20 Hz - 20 kHz
(+/- 0,15 dB)
20 Hz - 20 kHz
(+/- 0,15 dB)
 
Erweiterungsmöglichkeiten nein (nur Kartentausch) 1 freier Schacht 2 freie Schächte
Curv Ja Ja -
Softclip Ja Ja -
Cal Trims Ja Ja -
Aussteuerungsanzeige 32 LEDs (je 4 Segmente) 32 LEDs (je 4 Segmente) 32 LEDs (je 4 Segmente)
Interner Lüfter Ja Ja -
Chassis Rackformat (2HE) Rackformat (2HE) Rackformat (2HE)

 

Menu